Mitglieder

Ehrenmitglieder des Chiemgau-Chores: 

Alt-Oberbürgermeister Rudolf Wamsler verstorben 2017
Alt-Oberbürgermeister Fritz Stahl

Augustin Spiel, ehemaliger Chorleiter
Bärbel Mertinko, langjährige Sängerin (über 52 Jahre aktiv ) verstorben 2018
Dagmar Görschel, aktive Sängerin (Notenwartin, verantwortlich für
Konzertsaalschmuck)
Karl-Heinz Würz, ehemaliger Sänger, ehem. 2. Vorsitzender, langjähriger Organisator

 

Wir suchen Zuwachs!

Der Chiemgau-Chor Traunstein e. V., ein auch altersmäßig ziemlich gemischter Chor mit knapp 60 aktiven Sängerinnen und Sängern, sucht derzeit Zuwachs!

Besonders freuen wir uns über junge Stimmen! 

Wer hat Freude am Singen von Musicals, Operetten, Opern, alter Chorliteratur, klassischen Liedern, modernen Liedern, Songs in europäischen Fremdsprachen, gelegentlich auch Alpenländischem?

Vor dem Fernseher zu sitzen, ist doch langweilig – bei uns ist was los!

Wir proben jeden Dienstag von 19:30 Uhr bis 21.00 Uhr im Theatersaal des Studienseminars St. Michael, Kardinal-Faulhaber Straße 6 (Kirchenaufgang). in 83278 Traunstein. Jeden letzten Dienstag im Monat haben wir anschließend in geselliger Runde viel Spaß beim Feiern.

Kommt doch einfach vorbei, schaut, hört und – singt mit uns!
Ihr dürft an 6 Proben unverbindlich teilnehmen.

Wir freuen uns auf euch!

Wer singt bei uns im Chor?

Junge (dürfen im Chor alt werden).
Alte (werden durch den Gesang wieder jung).
Eitle (können sich in die erste Reihe stellen).
Geltungsbedürftige (dürfen lauter singen).
Bescheidene (stehen in der letzten Reihe). 
Nörgler (dürfen über Dissonanzen meckern). 
Lustige (sind gerne gesehen).
Schreihälse (werden behutsam gedämpft).
Hervorragende (erhalten Solopartien).
Ausdauernde (singen in mehreren Chören).
Fürsorgliche (verteilen Hustenbonbons). 
Egoisten (erhalten eigene Noten). 
Schüchterne (werden ermutigt).
Mutige (dürfen im Verein aktiv werden).
Freundliche (tragen zum guten Klima bei).
Pünktliche (straffen die Probendauer). 
Unpünktliche (füttern das Sparschwein).
Wohlhabende (dürfen gerne spenden)?

(Reihe wird fortgesetzt…)

Jahresbeitrag für aktive Sänger: € 50,-,
Schüler und Studenten € 25,-
für passive Mitglieder € 25,- 
 

Chiemgau Chor neue Vorstandschaft.jpg

Die Vorstandschaft 2017


Vereinsvorsitzender: Rudi Obermaier


 
Michael-Felsenstein.jpg

Der Chorleiter 

Unser Chorleiter Michael Felsenstein (Jahrgang 1957) ist Absolvent der Wiener Hochschule für Musik und darstellende Kunst. Er stand in Österreich, Deutschland und der Schweiz auf der Bühne, gab Liederabende und sammelte Erfahrungen im Ausland, um seinen künstlerischen Horizont zu erweitern. Unter anderem gründete er eine Musikschule in Israel. Nachdem er einige Jahre dort gelebt hatte, kam er 1988 mit seiner Familie in den Chiemgau. Hier hat er ein großes und vielfältiges Betätigungsfeld gefunden. Er lebt heute in Bernau.

Den Chiemgau-Chor Traunstein leitete Michael Felsenstein bereits von September 2001 bis Dezember 2009 und hat ihn nun nach dem Weggang von Alessandra De Crescenzo Ende im Januar 2013 wieder übernommen. Die Schwerpunkte seiner musikalischen Tätigkeit setzt er in die Richtung „leichte Musik“; darunter versteht er vor allem rhythmisch betonte, beschwingte Werke sowohl aus neuerer Zeit als auch aus Musical, Oper und Operette, möchte dabei aber für die Wünsche und Anregungen der Chorsänger offen bleiben. Der bisher bewährte Liedschatz wird weiterhin gepflegt.

Zu seinen Aufgaben gehörte von 2006 - 2013 auch die Leitung eines Kirchenchores in Traunreut.

Hauptberuflich bildet er Sänger aus und arbeitet als Theaterlehrer mit geistig behinderten Kindern und Erwachsenen. Große Freude bereiten ihm klassische Theater- und Musicalinszenierungen, wie z. B. „Zustände wie im alten Rom“ im Rahmen der Landesgartenschau 2010 in Rosenheim oder „Anatevka“ 2012 im KuKo Rosenheim.